MacBook Pro & iMac Reparatur – Grafik und Speicherfehler auf der Hauptplatine reparieren

Wir wir auch schon selber feststellen mussten, scheint es hin und wieder bei Apple Geräten zu Ausfällen zu kommen, indem sie einfach nicht mehr starten wollen oder Grafikfehler anzeigen. Speziell beim MacBook Pro und beim iMac früherer Generation kommt dieser Fehler vor. Natürlich tritt dies meist außerhalb der Gewährleistungszeit von Apple auf. Wann denn auch sonst. Bei Apple anzufragen lohnt sich dabei nicht. Denn Apple bietet nur einen Austausch der Hauptplatine an, und die liegt in der Regel über tausend Euro. Also macht eine MacBook oder iMac Reparatur durch Apple keinen Sinn.

Wir haben uns auf die Suche nach einer günstigeren Möglichkeit gemacht, als uns MacBookPro (Vorgänger des neuen Alu Gehäuses) eines morgens nicht mehr anspringen wollte. Es gab ein leises surren vom DVD Laufwerk, mehr nicht. Drückte man länger auf den Power Knopf, dann leuchtete Kurz die LED. Doch er sprang nicht an. Wir fanden die Firma MA Computerservice in Eging bei München. Nach kurzem Telefonat sendeten wir das MacBook Pro nach Eging für eine Pauschale von 179 Euro. Eine Woche später hatten wir unser MacBookPro repariert wieder. Und das für einen sehr attraktiven Preis.

Nach einem weiteren Telefonat mit MA Computerservice ließen wir uns Erklären, das oftmals nur eine Komponente auf der Hauptplatine defekt sei, diese aber für einen gut ausgebildeten Elektronikfachmann auszutauschen sei. In unserem Falle war es die Stromversorgung der RAM Speichermodule.

Wir sind auf jeden Fall froh,das es eine Reparaturwerkstatt wie MA-Computerservice gibt, denn somit können wir dazu beitragen, dass nun viele „hoffnungslose Fälle“ doch noch gerettet werden können. Falls Ihr also jemanden kennt, dem eine Reparatur durch Apple zu teuer ist, gebt Ihm Bescheid!

Wir sagen Danke an MA-Computerservice in Eging

Über Thomas Kokoska
Hi@all! Mein erster Mac war tatsächlich ein Macintosh SE 30, ich bin also seit den Anfängen von Apple mit dabei. Ich arbeite bis heute im Mac Service und kümmere mich um hilfebedürftige Mac-User, kaputte iPhones, iPods und anderes Mac-Zubehör. Macs sind seit Jahren die besten Rechner auf dem Markt und das bestätigt sich auch bei einem Blick auf meine Kunden – einmal Mac, immer Mac! Hier im Apple Blog möchte ich Euch mit aktuellen Mac Themen, Technik-Tipps und kleinen Hilfestellungen zur Seite stehen. Und ich hoffe, dass Ihr Spaß an meinen Artikeln habt und hier auch die Antworten auf Eure Fragen findet.

22 Kommentare zu MacBook Pro & iMac Reparatur – Grafik und Speicherfehler auf der Hauptplatine reparieren

  1. Danke MA Computerservice… dann werde ich mal mein defekten MacBook aus dem Keller holen. Machen die das auch fürs iPhone oder iPad?

  2. Eine Reparatur von Apple Produkten sollte man nur in Ausnahmefällen selbst von Apple durchführen lassen. Es gibt genug Anbieter für Mac, iPod, iPad und iPhone Reparatuen.

  3. Apple und Reparationen ist auch so ein schlimmes Thema…

  4. Hallo zusammen,
    Wir warten jetzt seit geschlagenen zwei Monaten darauf dass unser MacBook repariert zu uns zurück kommt! Abgemacht für die Reparatur waren maximal drei Wochen. Das Geld ist überwiesen und komischer Weise nimmt niemand das Telefon ab und keiner meldet sich per e Mail. Das riecht nach Ärger den niemand haben will. Die Firma MA Computerservice werden wir sicher nicht empfehlen und so wie es aussieht noch länger mit unserem Anwalt beschäftigt bleiben. C. Both

    • Das tut uns leid zu hören. Bei uns hat es reibungslos geklappt. Wir hatten auch via Skype Kontakt, und das ging eigentlich. Ist aber schon ein paar Tage her.

      • Ich bin mir nicht sicher ob Mac User 007 die Firma macomputerservice ist. Aber laut dem langen Werbetext ganz oben und der sofortigen Antwort auf meine negative Erfahrung liegt der Verdacht für mich sehr nahe. Also falls Sie “MacUser007″ gut mit “Macomputerservice” in Kontakt stehen, dann schicken Sie mir doch bitte mein MacBook zurück.

        • Hallo, nein, wir haben nichts mit dieser Firma zu tun. Sie haben uns einfach damals schnell und günstig weitergeholfen. Und wir antworten immer relativ schnell auf Kommentare:-)

  5. Ich habe dasselbe Problem mit der Firam. Es wird nicht auf Telefon oder E-Mail reagiert. Dazu wird gelogen bis sich die Balken biegen. UPS Label werden erstellt und werden nicht versandt. Angeblich hatte der Fahrer keinen Platz mehr im Wagen etc. Ein Anruf bei UPS und die meinten das sowas nie vorkommt. Habe bereits die erste Anfrage an einen Anwalt laufen. Erwäge hier aufgrund offensichtlich mehrere Fälle eine Anzeige wegen gewerbsmässigen Betrugs.

    • Zusammenfassung der angeblichen Gründe, weshalb mein MacBook seit 9 Wochen bei macomputerservice bzw. M&A Computerservice ist: Erst hat ein Mitarbeiter nur die Hälfte repariert. Dann hat das Emailprogramm nicht funktioniert weshalb ich keine Mail bekommen habe. Dann gab es eine Störung der Telefonanlage, weshalb ich niemand erreichen konnte und mich niemand anrufen konnte. Habe von einer anderen Handynummer angerufen und sofort Herrn Yildirim erreicht. Wenn ich von meiner Nummer anrufe, wird das Telefon nicht abgenommen. Jetzt ist das Paket angeblich bei UPS, seit 2 Wochen. Ich habe auch schon einen Anwalt kontaktiert. Werde weiter berichten.

  6. Michael Schaetzel // 26. Dezember 2012 um 14:36 // Antworten

    Die Firma betrügt die Kunden um Geräte und Reparaturpauschalvorauszahlungen. In meinem Fall liegt ein Gerichtsurteil vor, nach dem die Firma den Ersatz des von mir eingeschickten Gerätes und die Reparaturpauschale zurückzahlen muss. Das Urteil ist rechtskräftig, die Firma konnte bisher nicht zur Zahlung bewegt werden. Mein Schaden: 700 Euro….
    Hände weg und Vorsicht vor Betrügern…. zumal ich offensichtlich kein Einzelfall bin!!!!!!!!!1
    Sofern die Firma von einem solchen Beitrag Kenntnis bekommt, wird der Poster noch beleidigt und bedroht…..

    • Hallo Michael,
      Hat es sich soweit was getan bezüglich dem Gerichtsurteil gegen M&A Computer?

    • Hi, hast du mal das Aktenzeichen? Auch ich habe Klage in Passau eingereicht. Nach meiner Info sollen die meisten verfahren von dem Strafgericht eingestellt worden sein. Parallel gehe ich auch noch zivilrechtlich gegen diese Betrüger vor.
      Gruß D.

      • Hallo Dirk, könntet Ihr bitte Eure privaten Mails austauschen um die weitere Korrespondenz darüber zu führen? Wäre toll. Das Ergebnis würde die Leser dann wieder interessieren. Danke!

  7. Hallo Michael, Ich bin leider auch ein Opfer dieser Firma. In den kommenden Tagen werde ich M&A Computerservice und deren Besitzer ‘Pakize Yildirim ‘ polizeilich wegen Betrüges anzeigen.

  8. Ich habe weiter oben schon geschrieben was ich erlebt habe. Der aktuelle Stand ist:
    Ich habe mein MacBook nach 10Wochen zurück bekommen. Ich hatte schon einen Anwalt kontaktiert und der Firma eine Frist von 1 Woche gesetzt. Allerdings hat sich mein Einschreiben und die Rücksendung des MacBooks überschnitten. Die haben erstaunlicherweise das Gerät doch noch zurückgeschickt. Ich war schon für eine Klage vorbereitet.
    Das Laufwerk wurde getauscht-funktioniert wieder.
    Das Ladeproblem ist trotz Reparatur wieder aufgetreten.
    An der Unterseite hat mein Mac eine nach außen gewölbte Beule, sodass er kippelt, wenn er auf einer glatten Fläche steht. Keine Ahnung was das soll-war vorher nicht. Ich werde aber von einer Reklamation absehen, da ich froh bin, ihn überhaupt wieder zu haben. Ich werde den Mac ganz bestimmt nicht wieder dort hin schicken. Ich kann auch nur jeden Abraten. Vielleicht habt Ihr ja auch noch Glück, und bekommt Eure Geräte zurück. bleibt drann!

  9. Stefan Herrlich // 3. Februar 2013 um 10:27 // Antworten

    Ich kann nur jedem raten die Finger von dieser Firma zu lassen; warte seit über 6 Monaten auf die Herausgabe meines MacPro und/oder die Rückerstattung der Vorauskasse. Habe das ganze zur Anzeige bei der Polizei und Staatsanwaltschaft gebracht. Hier schilderte mir mann, dass z.Zt. anscheinend 16 andere Verfahren anhängig sind. Finger Weg!!!!

  10. Claudia Hein // 1. März 2013 um 11:34 // Antworten

    ich kann mich den Vorgängern nur anschliessen und bedauere das ich mich vorher nicht genauer über diese Firma informiert hatte. Mein Laptop funktionierte vorher super, hatte nur mit dem Bildschirm ein Problem. Die Firma war wochenlang nicht erreichbar und lügte mich nur an. Erst nach dem Anwaltsschreiben haben sie meinen mittlerweile komplett defekten Laptop zurück geschickt. Ich musste mir eine andere Firma suchen, die mir die Festplatte ausgebaut hat und die Daten auf einen neuen Laptop überspielt hat. Die Firma M&A hat versucht meinen Rechner zu backen, was nicht funktioniert hat. Die Folge innen ist alles verschmort.Auch ich werde jetzt Anzeige erstatten!

    • der wahnsinn an sich // 2. März 2013 um 20:53 // Antworten

      So einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Genau deshalb gehört im Netz jeder mit seinem Namen genannt. Dannn kommen solche Kommentare nicht zu Stande. Ich wage es hier zu nennen, dass Sie hier verlogen Behauptungen aufstellen, die stark in Richtung Verleumdung gehen. Da würde ich sehr vorsichtig sein, dass da nicht ein Bumerang kommt. MFG

      • Hendrik Both // 4. März 2013 um 17:33 // Antworten

        Hallo, dann nennen Sie doch auch Ihren Namen und stehen öfentlich zu Ihrer Meinung. Ich habe kein Problem meinen zu nennen. Ich stehe zu dem was ich geschrieben habe!!! Ich werde aus persönlicher Erfahrung M&A Computerservice niemanden empfehlen können!!! Wenn Sie zu der Firma gehören, dann sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden zufrieden sind. Wenn Sie auch anderen Kunden wie mir 10 Wochen lang immer wieder etwas Anderes erzählen und anschliessend nicht mehr erreichbar sind, müssen Sie mit unzufriedenen Kunden rechnen. Das dies für jeden im Internet lesbar sein wird, sollte man als Computerfirma eigentlich wissen. Wenn ein Kunde das erlebt, was ich hier bereits berichtet habe, dann wäre eine Entschuldigung und Entschädigung in irgendeiner Form angebracht. Aber ich bekam nur unglaubwürdige Ausreden oder garnichts zu hören. Ich habe bestimmt nicht aus Spass einen Anwalt kontaktiert und bezahlt. Ich bin immer noch stinksauer und hochgradig unzufrieden mit der Leistung von M&A Computerservice. Das werde ich auch jedem erzählen, der es wissen will.

  11. Lars-André Belusa // 14. März 2013 um 15:51 // Antworten

    Hallo zusammen, mein Macbook ist auch seit November bei der Firma. Habe jede Woche einmal angerufen wurde jedoch immer wieder vertröstet. Welchen Weg empfiehlt ihr? Erst Anwarlt oder gleich Polizei?

    Gruss Lars

  12. Auch ich hatte die gleichen Probleme mit dieser Firma.

    Es hat sich jedoch alles zum guten gewendet. Die Firma hat anscheinend nun nen neuen Eigentümer. Als ich das letzte Mal eine allerletzte Frist via Mail gesetzt habe, bekam ich prompt Antwort, jedoch nicht mehr von dem Herrn Yildirim sondern jemand anderes. Selbst Sonntags bemühte man sich um Schadensminderung via Mail.

    Mein MacBook kam dann innerhalb einer Woche repariert zurück. Jedoch hatten die beim Test übersehen, dass ein paar Tasten auf einmal nicht funktionierten. Promt haben die dann den Rückversand organisiert und das schnell (innerhalb 2Tage) erledigt.

    Aufgrund der Vorgeschichte kann ich nur 3 von 6 Sternen geben.
    Aber war glücklich, dass der neue Besitzer alles ziemlich schnell erledigt hatte.

    Ich werde es dennoch nochmals probieren mit ihm….

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider