Mit der APP „Karten“ im Urlaub oder auf Geschäftsreisen die Route planen

Hat man im Urlaub oder auf Geschäftsreise sein iPhone oder iPad dabei, kann man auch leicht ohne spezielle Navigationssoftware den besten Weg von A nach B finden. Dazu benötigt man allerdings eine aktive Internetverbindung. Achtung, im Ausland kann das teuer werden, wenn man sich keine landespezifische SIM Karte mit einem Flatangebot besorgt hat.

Mit der APP „Karten, welche in allen Geräten von Apple zur Verfügung steht, kann man ganz einfach seine nächste Route planen. App starten und unten auf den Button „Route“ drücken. Nun gibt man Start und Zielort ein und drückt auf „Route“ rechts oben oder in der angezeigten Tastatur rechts unten. Den Startpunkt kann man sich auch via GPS anzeigen lassen, wenn man von dem Ort aus starten will, an dem man sich gerade befindet.

Man kann sich die Route planen lassen für´s Auto, zu Fuß oder für Zugverbindungen. Man kann Ziele auf der Karte als Favorit markieren und eine Nadel stecken und diese Beschriften.Somit ist dieses Ziel gespeichert für die nächste Suche.

Ist man mit dem Auto unterwegs, kann „Karten“ auch den Verkehrsstatus anzeigen lassen. Auch dafür ist eine aktive Internetverbindung notwendig. Einziger Nachteil, die APP spricht nicht, das heißt, es kommt keine Ansage, wie man fahren muss. Somit sollte man mit dieser Variante besser einen Beifahrer dabei haben, der den „Navigator“ spielt.

In iOS6 jedoch wird das Kartenmaterial nicht mehr von Google kommen. Wir sind gespannt, ob man dann immer noch so toll seine Route planen kann mit „Karten“.

Über Thomas Kokoska
Hi@all! Mein erster Mac war tatsächlich ein Macintosh SE 30, ich bin also seit den Anfängen von Apple mit dabei. Ich arbeite bis heute im Mac Service und kümmere mich um hilfebedürftige Mac-User, kaputte iPhones, iPods und anderes Mac-Zubehör. Macs sind seit Jahren die besten Rechner auf dem Markt und das bestätigt sich auch bei einem Blick auf meine Kunden – einmal Mac, immer Mac! Hier im Apple Blog möchte ich Euch mit aktuellen Mac Themen, Technik-Tipps und kleinen Hilfestellungen zur Seite stehen. Und ich hoffe, dass Ihr Spaß an meinen Artikeln habt und hier auch die Antworten auf Eure Fragen findet.

1 Kommentar zu Mit der APP „Karten“ im Urlaub oder auf Geschäftsreisen die Route planen

  1. Super, wusste ich noch gar nicht. Muss ich direkt mal ausprobieren. Danke für den tollen Tipp!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



CommentLuv badge