Das neue iPad – lohnt sich der Kauf?

Endlich ist es da! Das neue iPad! Und es ist ein echter Verkaufsschlager: in den ersten vier Tagen wurden bereits über drei Millionen Geräte verkauft! Ich selbst kann das neue iPad leider noch nicht mein Eigen nennen. Denn ich überlege noch immer angestrengt, ob das neue Tablet wirklich so viel Vorteile hat, dass ich mein iPad2 tatsächlich hergeben sollte, um mir den Nachfolger zu kaufen. Das ist ja schließlich auch eine Preisfrage!

Schauen wir uns das neue iPad doch einmal genauer an! Was ist neu?

  • Das Retina-Display: mit unglaublichen 3,1 Millionen Pixeln (2048 x 1536 Pixel) erzeugt es ein wesentlich schärferes Bild als ein Full-HD-Fernseher.
  • Der A5X-Prozessor: der neue Vierkern-Grafikprozessor bringt Power und Schnelligkeit
  • Die Verbesserte Kamera: während die 1-Megapixel-Kamera im iPad 2 kaum zu gebrauchen war, kommt das neue iPad nun mit einer Fünf-Megapixel-Cam daher. Endlich lassen sich scharfe Fotos schießen und Videos filmt das neue iPad sogar in voller HD-Auflösung (1920×1080).
  • Die Diktierfunktion mit Spracherkennung: kein Siri, aber immerhin! Verfügbare Sprachen sind Englisch, Deutsch, Französisch und Japanisch. Das Diktieren funktioniert allerdings nur, wenn eine Internetverbindung besteht.

Nun ja, ob sich der Kauf eines neuen iPads lohnt, wenn man bereits das iPad2 besitzt, ist wirklich eine sehr persönliche Entscheidung. Es ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern auch eine Frage der eigenen Ansprüche und des Nutzerverhaltens. Wer eine bessere Kamera schmerzlichst vermisst hat, dem ist der Umstieg wirklich zu raten. Und wer viele Spiele spielt, Videos guckt und auf eine gute Grafik Wert legt, dem ist das neue iPad selbstverständlich auch ans Herz zu legen. Ansonsten tut es das iPad2 natürlich auch.

Ich habe mich zunächst gegen einen Kauf entschieden – und für ein Gewinnspiel! Die Online-Druckerei für Etiketten Etikett.de verlost derzeit das neue iPad – und vielleicht habe ich ja Glück und werde das neue iPad gewinnen! ;-)

Die Druckerei fordert die Gewinnspiel-Teilnehmer auf, ein Foto zu schießen und zu veröffentlichen. Auf dem Bild muss zu sehen sein, wo man das neue iPad am liebsten benutzen würde. Da mache ich natürlich gerne mit! Und so sieht mein Lieblings-iPad-Platz aus:

Falls Ihr auch am Gewinnspiel teilnehmen möchtet: es läuft noch bis zum 22.03.2012 um 18:00 Uhr. Und falls Ihr ein paar qualitativ hochwertige Etiketten für Euer Zuhause oder das Büro braucht – da werdet Ihr bei Etikett.de natürlich auch fündig!

 

Über Macianer
Hallo liebe Blog-Leser! Ich bin ausgelernte ITlerin und seit vielen Jahren überzeugte Macianerin. Vom Mini-Mac über das iPhone bis hin zum iPad sind bei mir ausschließlich Apple-Produkte im Einsatz. Ich werde häufig als “Power Userin” bezeichnet, weil ich meine Mac-Programme wirklich intensiv nutze und diese perfekt in meinen Alltag integriert habe. Meine Termine verwalte ich zum Beispiel ausschließlich mit iCal, meine Photos sind in Aperture gut aufgehoben und stets griffbereit und gebloggt und gesurft wird meistens mit dem iPad gemütlich auf der Couch. Ich hoffe, dass Euch meine Posts gefallen und Ihr meine Tipps erfolgreich nutzen könnt!

2 Kommentare zu Das neue iPad – lohnt sich der Kauf?

  1. Ich hatte erst das iPad 1, jetzt hab ich mir das iPad 3 gegönnt und bin begeistert! I love Apple

  2. Ging mir ebenfalls so. Vom Ipad 1 64GB 3G auf das Ipad 3 32GB WLAN umgestiegen und muss sagen, jeder Cent hat sich dafür gelohnt. Es liegen einfach Welten zwischen beiden Pads, auch wenn das Einser immer noch gute Arbeit leistet!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider