Schutz vor Kratzer und Schläge – Displayschutz für iPhone und iPad

Es ist ein Jammer was man so bei vielen iPhone Benutzern sieht. Sie sitzen im Bus und schauen auf Ihr iPhone und haben die weitreichend bekannte „Spiderman-App“, also Ihr Display ist gesprungen. Bei dem einen mehr, beim anderen fast komplett, dass so gut wie nichts mehr auf dem Iphone Display sichtbar ist. Wahrschein kann man sich beim Wischen noch am Finger verletzten.

Wer gerne sein iPhone oder auch sein iPad weitgehendst gegen eine Spiderman-App schützen mag, der hat mit dem Displayschutz von GLAZ die richtige Wahl getroffen. Nicht nur das Euer iPhone gegen Schläge geschützt ist, es bietet kristallklaren HD Qualität und einen Blendschutz. Speziell wenn man im freien auf sein Smartphone oder Tablet schaut, wird man darauf nicht mehr verzichten möchten.

Die ultradünne Scheibe wird mit einer einfachen Technik auf das Display gesetzt und fällt dadurch kaum auf. Die hohe Berührungsempfindlichkeit des Displayschutzes blockiert nicht das wischen und tippen, somit könnte man meinen, man arbeitet direkt auf dem Touchdisplay. Trotz der härte wie das sogenannte Spahirglas verliert man also nicht die Eleganz seines Apple Produktes. Mit einem mitgelieferten Mikrofasertuch kann man wie gewohnt sein Display reinigen. Auch ein handelsübliches Mikrofasertuch erledigt die Aufgabe perfekt.

Sollte das Schutzdisplay doch ein mal durch einen Schlag zerspringen, so springt nur die Schutzscheibe. Durch die Splitterschutzfolie bleibt Euer iPhone Display sicher.

Ist Euch Euere iPhone oder iPad wichtig, und Ihr benutzt es vielleicht auch bei der Arbeit oder speziell auch auf Baustellen, ist die Investition von 20 – 30 Euro, je nach iPhone Modell, doch sehr interessant.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.