„Mein iPhone Knopf reagiert nicht mehr richtig!“ – iPhone Home Button mit einer Zahnbürste reinigen

iphone-knopf-zahnbuersteWer ein iPhone sein Eigen nennt könnte diesen Fall schon kennen. Der iPhone Knopf reagiert nicht mehr richtig, also man muss mehrmals drücken, bis sich etwas tut. Das macht natürlich ein schnelles „Arbeiten“ mit dem iPhone nicht mehr möglich und kommt dann auch ganz schnell ins Fluchen. Doch es ist nicht immer ein Hardwarefehler, wenn der iPhone Knopf, in der Fachsprache „Home-Button“ genannt, nicht mehr so richtig will. Unsere Smartphones sind täglich jeder Menge Staub und Kleinstpartikel ausgesetzt, dass es schon einmal vorkommen kann, dass sich Schmutz um den iPhone Knopf, also den Home-Button absetzt. Dies führt zum Verkleben, somit ist der Kontakt dann schlechter herzustellen.

Bevor man jetzt zum Fachhändler eilt, kann man folgendes probieren. Besorgt Euch eine billige Zahnbürste, am besten eine mit „weicher“ oder „mittlerer“ Borstenstärke. Ja, Ihr habt richtig gelesen, eine Zahnbürste. Habt Ihr nun eine zur Hand, schaltet am besten das iPhone erst mal komplett aus. Also lange den Einschaltknopf drücken, dann den Balken „Ausschalten“ nach links wischen.

Nun setzt Ihr die Zahnbürste am iPhone Knopf an und reibt mit kreisenden Bewegungen und etwas Druck um den Rand. (Siehe Bild oben).

Reibt nun etwa 1-2 Minuten wie gesagt mit kreisenden Bewegungen, sodass die Borsten in die Zwischenräume zwischen Display und Home-Button kommen. Das ganze wie gesagt auch mit etwas Druck. Die Bürste macht NICHT kaputt, solange Ihr sie nicht mit einer Drahtbürste verwechselt. Es sieht zwar nicht so aus, als würde das ganz helfen und funktionieren, macht es aber in vielen Fällen.

Somit könnt Ihr mit einem MacGyver-Trick Euren iPhone Knopf, also den Home-Button wieder in Schwung bringen, damit er wieder so reagiert, wie er reagieren soll. Hilft das ganz überhaupt nicht, so muss der Gang zum Fachhändler doch erfolgen. Ein Austausch des Home-Buttons wird etwa 50-60 Euro kosten.

Hat es bei Euch geklappt? Über ein Feedback-Kommentar würden wir uns natürlich freuen!!!

Sehenswert

banner250x326
Über Thomas Kokoska 200 Artikel
Hi@all! Mein erster Mac war tatsächlich ein Macintosh SE 30, ich bin also seit den Anfängen von Apple mit dabei. Ich arbeite bis heute im Mac Service und kümmere mich um hilfebedürftige Mac-User, kaputte iPhones, iPods und anderes Mac-Zubehör. Macs sind seit Jahren die besten Rechner auf dem Markt und das bestätigt sich auch bei einem Blick auf meine Kunden – einmal Mac, immer Mac! Hier im Apple Blog möchte ich Euch mit aktuellen Mac Themen, Technik-Tipps und kleinen Hilfestellungen zur Seite stehen. Und ich hoffe, dass Ihr Spaß an meinen Artikeln habt und hier auch die Antworten auf Eure Fragen findet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*