Persönlicher Hotspot – Mit dem iPhone 4 Internet freigeben

Ist man stolzer Besitzer eines iPhone 4 mit einer Internet Flatrate und einem iPad, egal ob iPad der ersten oder zweiten Generation, muss man nicht extra zwei Simkarten habe, um mit beiden i-Geräten ins Internet zu gehen. Das iPhone 4 kann man als mobilen Wifi Router konfigurieren. Der sogenannte „Persönliche Hotspot

Das geht wie folgt:

iPhone 4:
Man geht unter „Einstellungen“ in den Unterpunkt „Persönlicher Hotspot“. Nun kann man den Schieberegler einfach anschalten und das iPhone 4 fungiert als Internetrouter. Das WLAN Kennwort ist bereits vorgegeben. Dieses sollte man aber auf jeden Fall ändern, und sich ein eigenes ausdenken. Das WLAN meldet sich nun unter dem Namen Ihres iPhones. Also zum Beispiel „Peter´s iPhone“

iPad:
Auch hier gehen wir unter Einstellung in den Unterpunkt „WLAN“. Nach kurzer Zeit erscheint in der Liste der in Reichweite liegende WLAN Netzte unser iPhone 4. Man klickt das WLAN an, gibt das Kennwort ein das man zuvor ausgewählt hat, und man ist mit dem Internet verbunden.

Ist ein Benutzer mit dem iPhone verbunden, erscheint im iPhone 4 Display in der oberen Zeile ein Hinweis. Man sollte aber am Besten, wenn man die Verbindung nicht mehr benötigt, die Funktion „Persönlicher Hotspot“ wieder ausschalten. Und natürlich darauf achten, dass man auch eine Internet Flat Rate benutzt, sonst kann das ganz schnell ins Geld gehen.

Zur eurer Info, man kann auch sein iPhone 4 mit dem USB Kabel an einen Mac anschließen, und auch da fungiert das iPhone dann als Internet Router. Man kann also mit einem Tarif über das iPhone 4 mehrere Endgeräte zusätzlich ins Internet bringen.