Iphone 4S Wlan grau – Nach update von iOS 6.1.3 auf iOS 7 kein WLAN mehr möglich – Was soll das, Apple?

wifi_grauWas soll das denn, Apple? Sehr viele iPhone 4S Nutzer klagen nach dem Update von iOS 6.1.3 auf iOS 7 den Verlust von WLAN, sprich es nicht mehr möglich sich via WLAN Zuhause oder unterwegs zu verbinden. Auch nach mehrfachen Wiederherstellungsversuchen blieb das 4S WLAN grau, sprich der WLAN Schieberegler in den Einstellungen.

Wir haben uns natürlich sofort informiert und siehe da, die Foren sind voll von klagenden iPhone 4S Besitzern ohne WLAN aber dafür mit neuen Funktionen von iOS 7. Techniker sprechen von einem zu iOS7 relativ inkompatiblen WLAN Chip, der sich aufgrund Überlastung zur Sicherheit abschaltet. Sprich, der Treiber der in iOS7 enthalten ist, ist dafür verantwortlich.

Apple hingegen spricht an den Genius Bars in den Apple Stores „nur“ von einem Hardwarefehler und das man sein 4S gegen etwa 250 Euro austauschen könne. Der WLAN Chip wäre schon vorher wohl defekt gewesen. Scheinbar wurden alle Genius Bar Techniker deswegen von Apple gebrieft. Doch manchen Kunden wurde das Telefon auch außerhalb der Garantie getauscht. Liegt aber wohl an der Person, an die man zugeteilt wird.

Es kann doch nicht sein, liebe Apple Herren, dass bei so einem Fehler, speziell nach einem Update, die Kunden im Regen stehen gelassen werden? Zu mindestens kann Apple da doch Softwaretechnisch nachlegen. Wenn das Update ein paar Tage dauert, dann kann man ja damit leben, aber den Fehler einfach „verleugnen“?

Wie gut die Produkte auch sein mögen, mit dieser Art von Kundenservice geht der Weg eher nach unten, als nach oben.

Habt Ihr die gleichen Probleme? Dann schreibt sie sie uns in den Kommentar, auch mit den Erfahrungen an der Genius Bar. Je mehr Druck die Kunden machen, desto eher muss Apple nachgeben!

Habt Ihr Euer iPhone 4S auf iOS 7 upgedatet?

View Results

Loading ... Loading ...

Sehenswert

banner250x326
Über Thomas Kokoska 191 Artikel

Hi@all! Mein erster Mac war tatsächlich ein Macintosh SE 30, ich bin also seit den Anfängen von Apple mit dabei. Ich arbeite bis heute im Mac Service und kümmere mich um hilfebedürftige Mac-User, kaputte iPhones, iPods und anderes Mac-Zubehör. Macs sind seit Jahren die besten Rechner auf dem Markt und das bestätigt sich auch bei einem Blick auf meine Kunden – einmal Mac, immer Mac! Hier im Apple Blog möchte ich Euch mit aktuellen Mac Themen, Technik-Tipps und kleinen Hilfestellungen zur Seite stehen. Und ich hoffe, dass Ihr Spaß an meinen Artikeln habt und hier auch die Antworten auf Eure Fragen findet.

1 Kommentar

  1. Im familien und bekanntenkreis sind 3 iphone 4 gs betroffen, niemand ersetzte sie, weder der mobilfunkanbieter noch apple, das erste iphone wurde nun ersetzt durch sony experia z (selber gekauft)und bei keinem wird es jeh wieder ein apple produkt geben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*