Auf dem Desktop iCal Kalender anzeigen lassen

Wer seinen Mac nicht nur zum Spielen und Surfen verwendet und auch die Kalender- und Aufgabenfunktion intensiv nutzt, so wie ich, bei dem entsteht irgendwann der Wunsch, das Programm iCal nicht immer öffnen zu müssen, um alle Termine und Aufgaben auf einem Blick zu sehen. Genau diese Idee hatte auch ich vor einiger Zeit und so suchte ich zunächst eine Lösung, die mir ermöglichen würde auf dem Desktop iCal Kalender anzeigen zu lassen. Ich suchte und suchte, fand aber kein Programm und kein iCal Plugin, das mir diesen Wunsch erfüllen würde. Aber ich stieß auf eine andere Möglichkeit mein Problem zu lösen, die ich noch eleganter und besser fand.

Es gibt eine Mac-Software namens MenuCalendarClock. Diese kleine Programm wird nach der Installation oben rechts in der Menüleiste angezeigt und mit einem Klick öffnet sich eine praktische Übersicht mit allen Terminen und Aufgaben, die in iCal eingetragen wurden. Der Clou: sogar Kalenderwochen werden angezeigt – eine Funktion, die iCal nicht zu bieten hat! Das Plugin mit allen Features kostet 14,95 Euro und ist leider keine Freeware, aber die knapp 15 Euro lohnen sich definitiv!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.