Neues ICQ für Mac OS X erschienen – oder doch AdiumX besser?

Link filter activatedDer Instant Messaging Dienstanbieter ICQ hat einen neuen Mac Client auf seiner Seite zum kostenlosen download angeboten. Allerdings handelt es sich nicht um ein echtes Mac Programm, sonder basiert auf der Adobe AIR und Flash Technologie. Somit ist Voraussetzung der Nutzung ein installiertes Adobe AIR 2.5, Adobes Flash ab der Version 10 und mindestens OS X 10.4.9 oder neuer. ICQ für Mac OS X läuft auch nur auf einem intelbasierten Mac.

Zum Funktionsumfang gehört die eingebundene Möglichkeit des Textchats auch mit Facebook-Kontakten. Auch gibt es eine Anbindung an Twitter und YouTube. Es befindet sich zwar noch in der Betaphase, ist aber schon ohne Einschränkungen nutzbar.

Bisher musste man, um ICQ am Mac zu nutzen, ein anderes Programm wie zum Beispiel AdiumX oder iChat intallieren. Wobei das Programm AdiumX für Benutzer, die gleichzeitig auch mit MSN, AOL, Jabber und Yahoo immer noch für uns das beste Multi-Messenger Programm ist.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.