iPhone GPS Probleme bald gelöst? Neue Nachrichten von MuscleNerd

QuickPwnin'Es tut sich was in Sachen Jailbreaks. Auf der Twitter Seite von MuscleNerd, welche immer eine verlässliche Quelle für Informationen rund um Jailbreaks und Unlocks für iOS Geräte ist, war zu vernehmen, dass für Februar neue Lösungen zur Verfügung stehen sollen. Wie sehr viele User, welche nach dem Update auf die Version 4.2.1 mit Ihrem iPhone GPS Probleme meldeten, hoffen, das ein GPS fix oder ein Baseband downgrade vorgestellt wird, damit das iPhone 3G wieder „komplett“ nutzbar ist. Genannt wurde der 10. Februar, denn an diesem Datum geht in den USA der neue Anbieter Verizon mit dem iPhone 4 an den Start. Dafür soll iOS 4.2.5 erscheinen, das einige spezielle auf Verizon zugeschnittene Funktionen mit sich bringt. Auch für das iPad warten viele Benutzer auf ein untethered Jailbreak für 4.2.1, um nicht immer nervigerweise nach dem Neustart das Jailbreak via RedSn0w neu zu aktivieren. Man hat ja nicht immer seinen Mac dabei.

Auf jeden Fall wird ein untethered Unlock nicht vor Veröffentlichung des iOS 4.3 oder 4.2.5 erscheinen. Aber wir vertrauen ganz auf die Ankündigungen des iPhone Dev Teams, von MuscleNerd und Geohot. Der Countdown läuft, wir zählen auf 10….

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.