Endlich umsteigen auf ein iPhone! – demnächst Android App von Apple „Move to iOS“

move to iosSuperviele Benutzer von Android Smartphones, die ansonsten mit Apple Produkten arbeiten oder sie einfach nur privat nutzen, haben die faxen relativ schnell Dicke. Umständliche Nutzung am Smartphone selber, abgleichen seiner Kontakt und Daten via Mac auf Android und vor allem auch die unmögliche Synchronisationsmöglichkeit von Bildern aus iPhoto bzw. der neuen App Fotos machen die Stunden und Tage nicht angenehmer. Klar, kann man gut verstehen, wenn die Leute sagen, ein gutes Android Smartphone bekomme ich schon für etwa 200 Euro und das reicht mir eigentlich. Ich brauch da kein iPhone und ich will mir auch nichts von Apple aufzwingen lassen. Wobei das „Aufzwingen“ ja genauso im Hause „Google“ läuft, aber das sei ja nicht das selbe, hört man so. Doch bei den meisten Nutzern, speziell bei den „Nicht-Nerds“ ändert sich die Meinung doch relativ schnell. Man fängt dann mit einem gebrauchten iPhone von der Familie, Freunden oder Bekannten an und merkt dann gleich „Oh, das geht aber einfach…und es geht!“

Doch will man von einem Android Smartphone auf ein iPhone umsteigen, will man ja nicht Bilder, Kontakte oder Fotos verlieren. Und auch gar nicht auf den Whatsapp Chatverlauf verzichten. Bisher gab es einzelne Tools, die aber von einem Laien unmöglich zu verstehen sind.

Nun hat Apple bei der Entwicklerkonferenz iOS 9 angekündigt. Damit auch eine App für Android, welche den Umstieg vereinfachen soll.“Move to iOS“ wird sie heißen. Mit Hilfe der App sollen sich Kon­takte, Chat­ver­läufe, Fotos & Vi­deos, Le­se­zei­chen, Kalender-Mail-Accounts, sowie DRM-freie Songs und Bü­cher sehr einfach auf ein neues iPhone über­tragen lassen.

Wann die App verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist sie auf der Infoseite von iOS9 schon enthalten. Wir sind gespannt.

Also, ich würde sagen…fertig machen um das Android Smartphone langsam auszumustern. Es lohnt sich. Versprochen!!!

Sehenswert

banner250x326
Über Thomas Kokoska 191 Artikel
Hi@all! Mein erster Mac war tatsächlich ein Macintosh SE 30, ich bin also seit den Anfängen von Apple mit dabei. Ich arbeite bis heute im Mac Service und kümmere mich um hilfebedürftige Mac-User, kaputte iPhones, iPods und anderes Mac-Zubehör. Macs sind seit Jahren die besten Rechner auf dem Markt und das bestätigt sich auch bei einem Blick auf meine Kunden – einmal Mac, immer Mac! Hier im Apple Blog möchte ich Euch mit aktuellen Mac Themen, Technik-Tipps und kleinen Hilfestellungen zur Seite stehen. Und ich hoffe, dass Ihr Spaß an meinen Artikeln habt und hier auch die Antworten auf Eure Fragen findet.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*