iOS5 Jailbreak derzeit nicht für iPad2 und iPhone 4S

Nur kurz nach erscheinen des neuen Mobilen Betriebssystems von Apple iOS 5 war auch schon das erste Jailbreak verfügbar. Doch wie schon „die alte Hasen“ der Szene wissen, ist das erste iOS5 Jailbreak nur tethered. Thethered bedeutet, dass man zum Neustarten eines Gerätes, dieses immer nochmals mit dem Mac und RedSnow „anschupsen“ muss. Doch die meisten iPhone und iPad Benutzer schalten Ihr Gerät meistens nie aus. Mit höchster Wahrscheinlichkeit ist in den nächsten Wochen dann ein „untethered Jailbreak“ verfügbar, für alle die noch etwas warten wollen und können. Alle iPhone-Geräte, die auch einen Unlock nötig haben, sollten doch lieber noch etwas warten. Aussen vor sind derzeit auch noch das iPad 2 und das neue iPhone 4S.

Das iOS5 läuft auf iPhone 4, dem iPad der ersten Generation und dem iPad 2 richtig flott. Die neuen Möglichkeiten, einen Abgleich via WiFi Verbindung durchzuführen und auch die Vielfinger-Gesten sprechen für ein Update. Die neue Sprachfunktion „Siri“ bleibt aber derzeit nur Besitzern eines neuen iPhone 4Ss, welches vor kurzem in die Apple Shops kam, vorbehalten. Man arbeite aber schon an einem gepatchten Siri für iPad und iPhone 4 Besitzer, so sagt man.

Wir sind auf jeden Fall sehr zufrieden mit iOS 5!

Downloadinformation:
Der Jailbreak iOS5 könnt Ihr auf der Seite des iPhone Dev Team runterladen.

Seid Ihr schon umgestiegen auf iOS5 ?

View Results

Loading ... Loading ...

1 Kommentar zu „iOS5 Jailbreak derzeit nicht für iPad2 und iPhone 4S“

  1. Pingback: Finde mein iPhone auch mit iOS 4.2.1 und einem iPhone 3G nutzen - Apple Blog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.