Aus Apple Mail Emails sichern – Als Datensicherung oder bei Umzug auf einen neuen Mac

Im Alltag sammeln sich mittlerweile sehr viele E-Mails an. Ob privat oder geschäftlich, für viele ist der Maileingang zu einer wichtigen Schaltzentrale geworden. Und die Datenmenge wird auch immer größer. Wer schon mal E-Mails verloren hat, der weiß wie wichtig auch die Datensicherung der Postfächer geworden ist. Wollt Ihr aus Apple Mail emails sichern , dann könnt Ihr das auf verschiedene Wege machen.

Die einfachste Methode – Emails sichern via „Postfach exportieren“

Hat man beispielsweise nur ein Mail Postfach, sprich man verwaltet mit Apple Mail nur eine E-Mail-Adresse, dann ist das mit Sicherheit die einfachste Variante um die Apple Mail Emails zu sichern.

In Apple Mail klickt man auf der linken Leiste auf sein Mail Postfach und wählt dann oben in der Menüleiste unter „Postfach“ den Menüpunkt „Postfach exportieren…“ aus. Man legt sich dann am besten gleich einen neuen Ordner an und sichert ihn dann an einem gewünschten Ort. Am besten auf einer externen Festplatte. Fertig.

Verwaltet man mehrere Mailadressen in Apple Mail, dann wiederholt man diesen Vorgang für jedes Postfach.

Die Profi Methode – Apple Mail Emails sichern manuell

Diese Methode ist für Nutzer, die sich noch nicht so ganz sicher sind im Umgang mit dem Betriebssystem nicht geeignet. Mit dieser Anleitung ist es aber dennoch zu schaffen, damit seine Apple Mails zu sichern.

Folgender Ordner muss aus dem OSX System gesichert werden:

/Benutzer/“Ihr Benutzername“/Library/Mail

Und folgende Datei muss aus dem OSX System gesichert werden:

/Benutzer/“Ihr Benutzername“/Library/com.apple.mail.plist. (Leser Horst / Ergänzung : „Mac SSD > Benutzer > “Ihr Benutzername“ > Library > Preferences > com.apple.mail.plist“.

Diese beiden Sachen kopiert Ihr auf Eure Externe Platte oder einem ausreichend großen USB Speicherstick. Damit habt Ihr eine komplette Sicherung der Emails und den ganzen Konten.

Diese Methode ist hauptsächlich geeignet für Benutzer die viele E-Mailadressen mit Apple Mail verwalten. Somit haben sie mit wenig Aufwand alle Postfächer gesichert.

Bei dieser Methode geht die Rücksicherung dann auch ziemlich einfach. Hat man beispielsweise einen neuen Mac bekommen, der noch in Auslieferungszustand ist, dann kopiert man diese beiden Dateien wieder an den richtigen Ort und schon hat Apple Mail alle Daten wieder drin.