iPad

Facbook App auf iPad – Youtube Videos ohne Ton – Was tun?

Wer kennt es nicht? Facebook datet sehr häufig ihre Apps ab und danach ist alles nicht mehr so, wie man es gewohnt war. Auch die internen Änderungen, welche Facebook direkt vornimmt, halten manchmal die ein oder andere negative Überraschung bereit. Aktuell geht bei iPads, welche die Facebook App nutzen, manchmal kein Ton beim Abspielen von YouTube Videos. Aber wer will denn YouTube Videos ohne Ton? Die Facebook App hat im Zusammenspiel mit Apples Display Einstellungen ein Bug!

Hat man den „Mute-Button“, also den Schalter um den Ton komplett abzuschalten anders konfiguriert, dann zeigt die Facebook-App YouTube Videos ohne Ton. Man kann sich nämlich den Schalter auch so konfigurieren, das die automatische Ausrichtung des Bildschirms abgeschaltet ist. Sprich, der Bildschirm bleibt entweder nur horizontal oder nur vertikal.

Was ist die Lösung dafür?

Man muss diese Einstellung wieder einmal zurückstellen auf „Ton aus“, dann die Facebook App starten. Danach kann man diese Einstellung wieder zurück auf „Ausrichtungssperre“ aktivieren. Nun sollten alle YouTube Videos wieder mit Ton abgespielt werden.

einstellungen youtube ohne ton
Doch Achtung! Nach einem Update der Facebook App kann das ganze wieder passieren, dann heißt es, alles wieder von vorne!

Videos konvertieren für iPad & iPhone – Wondershare Video Converter Ultimate – Verlosung von 3 Lizenzen

wondershare_video_converterWer sich schon ein mal mit dem Thema Videobearbeitung mit dem Mac befasst hat, der ist sicherlich schon auf die Problematik der verschiedenen Videoformate für verschiedene Abspielgeräte gestoßen. Ob ein Film in HD Qualität für den heimischen High End TV oder ein mit weniger Qualität erstellter Film für seine Webseite, man muss sich auf jeden Fall damit auseinandersetzen welches Videoformat für welche Ziellösung die Optimale ist. Denn oftmals hat man einen HD Video mit der Videokamera aufgenommen, den man dann aber danach noch gerne auf seinen YouTube Kanal laden möchte. Nun hat ein Video in HD natürlich eine hohe Datenmenge. Um solche Videos konvertieren zu können sollte man einen sogenannten Video Converter haben.

Wir verlosen für unsere Leser 3 Vollversionen des beliebten Wondershare Video Converter Ultimate.

Mit dem Wondershare Video Converter könnt Ihr sehr einfach aus einem HD Video ein kleineres Webvideo im mp4 Format erstellen. Und dies noch in einer guten Geschwindigkeit, denn der Wondershare Video Converter arbeitet mit der APEXTRANS™ Technologie, die eine 30fache Geschwindigkeit gegenüber herkömmlichen Konvertern erlaubt. Somit verringert es die Wartezeit erheblich, denn um einen 1,5 Stunden Film in ein anderes Format zu konvertieren, benötigt es schon normalerweise einige Stunden und einen schnellen Mac.

Mit Wondershare Video Converter lassen sich auch Videos direkt aus dem Internet herunterladen, wie zum Beispiel Musikvideos aus Youtube oder Vimeo. DVDs in andere Formate bringen ist auch kein Problem. Natürlich geht dies alles nur mit ungeschützen DVDs.

Wenn Ihr Interesse an einer kostenlosen Lizenz habt, dann schreibt uns einfach einen Kommentar, welche Videos Ihr mit dem Wondershare Video Converter Ultimate umwandeln wollt.

Wir freuen uns auf Eure Kommentar bis zum 03.03.

Bluetooth-Lautsprecher für das iPhone und iPad

Für Computer-Gadgets bin ich immer zu haben. Wenn Sie praktisch sind und Spaß machen, dann bin ich Feuer und Flamme. Meine neuste Errungenschaft ist ein Bluetooth-Lautsprecher für das iPhone und iPad. Der kleine, orangene Lautsprecher sieht nicht nur superwitzig aus, er ist zudem akkubetrieben und hat einen sensationellen Sound. Doch das ist noch nicht alles! Mein neuer JAM XT Lautsprecher ist speziell für den Outdoor-Einsatz konstruiert worden und ist staubdicht und gegen Spritzwasser geschützt. Zudem hat der kleine farbenfrohe Bluetooth-Lautsprecher auch einen Karabinerhaken, so dass ich ihn ganz einfach an den Rucksack oder meine Jeans hängen kann.

 

 

Ich hatte schon einige Lautsprecher, damit ich draußen beim Chillen und mit Freunden Musik hören kann. Doch tatsächlich war ich nie zufrieden: entweder waren die Dinger zu leise oder sie fraßen die Batterien nur so weg. Deshalb wollte ich diesmal etwas Richtiges, auch wenn dies bedeutet ein wenig mehr auszugeben. Was soll ich sagen, es hat sich gelohnt! Für knapp fünfzig Euro habe ich nun einen Bluetooth-Lautsprecher, der endlich hält, was er verspricht. Ich kann den JAM XT mit gutem Gewissen und vollen Herzens empfehlen. Wenn Ihr also auch schon lange nach einem richtig guten Outdoor-Lautsprecher sucht, der vom Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt und zudem noch richtig klasse aussieht, dann solltet Ihr den JAM XT ins Auge fassen.

 

Video: Jam Bluetooth Speakers „Spread The Jam“

Die wichtigsten Daten zusammengefasst:

Name: JAM XT
Hersteller: HMDX
Abmessungen (B x T x H): 8.4 cm x 8.4 cm x 7.6 cm
Lautsprechertyp: Aktiv
Audioverstärker: Integriert
Anschlusstechnologie: Drahtlos
Übermittlungsbereich: 9.1 m
Batterie: Lithium-Ionen, wiederaufladbar
Steuerung: Ein / Aus , Lautstärke
Betriebszeit: bis zu 8 Stunden
Verfügbare Farben: Blau, Orange, Rot, Schwarz

 

 

Getting Things Done – Mit dem Mac immer uptodate sein!

Die tägliche Bewältigung der Aufgaben wird immer Umfangreicher, der Stressfaktor immer höher, doch die Mittel, alles in den Griff zu bekommen werden immer perfekter. Effizientes Arbeiten ist also kein Hexenwerk mehr. Getting Things Done ist da auch die Devise von verschiedenen Programmen für den Mac, die einem helfen, alle Aufgaben und Termine zu verwalten und sich gegebenenfalls auch erinnern  lassen zu können. Die Synchronisationsmöglichkeiten vom Mac mit einem iPhone oder einem iPad sind schon nahezu perfekt. Somit hat man immer alle Aufgaben und Termine bei sich und man wird auch akustisch auf wichtige Ereignisse hingewiesen.

Hier haben wir Euch ein paar Vorschläge, wie Ihr Eure To-Do-Liste im Griff habt:

SimpleTask
Eine kleine Notizzettel App, leider nur in englisch derzeit, die man immer auf dem Bildschirm sehen kann, um so keine Aufgaben zu verpassen. Die App für den Mac ist kostenlos, die App für iPhone kostet nur 1,99 Euro. Zusammen bilden sie ein tolles Duo.

MenuCalendarClock
Eine tolle Erweiterung für Apples iCal, die so gut wie keine Wünsche offen lässt. Tolle Einbindung des Adressbuches. Der Abgleich mit iPhone und iPad ist problemlos. Und das für nur 14,95 Euro.

Microsoft Entourage/Outlook
Die umfangreichste Anwendung, welche Eure Aufgaben, Termine Mails und Kontakte auf einem Blick sichtbar halten. Kostet ab 379,- Euro und ist Teil des Microsoft Office Paketes.

Es gibt noch einige Programme mehr, die man nutzen kann, um nach dem Motto Getting Things Done zu handeln.

WifiPhoto App – iPhone Fotos mit WiFi auf Mac oder PC übertragen

Wer hat sich nicht auch schon geärgert, wenn er mit seinem iPhone Fotos gemacht hat auf einer Party oder bei Freunden und will diese sofort auf den PC oder Mac des Kollegen übertragen, aber man hat kein iPhone USB Kabel dabei. Apple bietet ja leider nicht die Möglichkeit, iPhone Fotos per Wifi direkt zu übertragen ohne Kabel.

Mit der im iTunes Store erhältlichen App „WiFi Photo“, welche für nur 0,79 Euro erworben werden kann, ist die Übertragung seiner iPhone Fotos sehr einfach möglich. Voraussetzung ist, dass sich das iPhone und der PC oder Mac im selben WiFi Netz befindet. Man startet die App WiFi Photo auf seinem iPhone, danach erscheint eine Webadresse (siehe Bild), welche Sie dann auf einem Browser wie Safari oder Firefox, auf dem Mac oder PC eingeben und bestätigen. Danach erscheint auf dem Computer die Auswahl der Alben die man auf seinem iPhone gespeichert hat. Gewünschtes Bild auswählen, abspeichern – Fertig.

So, nun seid Ihr nicht mehr nur an das USB Ladekabel gebunden, um Eure iPhone Fotos zu übertragen.

Aktualisierung: Die „WiFi Photo“ App ist inzwischen kostenlos!