AppleTV

Wozu braucht man ein Apple TV?

Seit vielen Jahren habe ich nun schon ein Apple TV zu Hause und möchte die kleine TV-Box auch nicht mehr missen. Doch noch immer passiert es regelmäßig, dass mich Kunden oder auch Besuch fragt, wofür man diese Box überhaupt braucht. Und auf diese Frage möchte ich heute gerne antworten.

Eines vorweg: Ich halte Apple TV für eine der besten Streamingboxen am Markt, aber ehrlicherweise auch eine der teuersten. Trotzdem ist sie für meine Familie derzeit die beste Lösung, denn wir haben damit nicht nur Zugriff auf Streaming-Apps, um TV- und Filminhalte zu genießen, das Apple TV ermöglicht uns noch viel mehr. Da wir fast ausschließlich Apple-Produkte und -Dienste nutzen, stehen uns jede Menge Features zur Verfügung. So spielt bei uns AirPlay zum Beispiel eine große Rolle. Wir können also den Bildschirm unseres iPhones, iPads oder Macs ganz einfach auf dem Fernsehbildschirm anzeigen lasse . Und das nutzen wir häufig, gerade mit dem iPhone geschossene Fotos lassen sich hier groß und bequem Freunden und Familie präsentieren. Sehr praktisch ist es auch, dass wir unsere AirPods bzw. Beats Kopfhörer nutzen können, es lassen sich sogar zwei Kopfhörer-Paare gleichzeitig mit dem Apple ä bin6 TV koppeln. Da wir das große Familien-Abo Apple One haben, schauen wir auch Filme, Serien und Dokus von Apples eigenen Streaming Dienst TV Plus. Zudem können wir mit unserem Abo auch Apple Arcade nutzen und unterschiedliche Spiele auf unserem Apple TV spielen. Somit wird das Apple TV zu einer kleinen, unterhaltsamen Spielekonsole. Und als begeisterte und beinahe tägliche Nutzer von Apple Fitness Plus brauchen wir unseren Apple TV natürlich auch, um die Online-Fitness-Kurse in voller Größe auf dem Fernsehbildschirm zu sehen, denn so machen die Kurse einfach am meisten Spaß (auch wenn wir ab und zu auch ganz gerne mal eine Sporteinheit mit dem iPad draußen auf der Terrasse machen)! Tatsächlich nutzen wir die Apple TV Box also für viele unterschiedliche Dinge und sind sehr zufrieden mit ihr.

Doch nicht jeder hat so viele Apple Geräte zu Hause und nicht jeder nutzt so viele Apple Dienste wie unsere Familie. Da muss man sich dann wirklich fragen, ob das Apple TV wirklich Sinn macht. Zunächst einmal: viele Fernseher sind sogenannte Smart TVs und haben Apps wie Netflix, Amazon Prime Video bereits integriert. Wer also nur eine Möglichkeit zum Streamen sucht, der sollte erst einmal checken, ob der eigene Fernseher diese Funktion nicht schon mitbringt. Oder auf den günstigeren Amazon Firestick zurückgreifen.

Wer aber Apple Fitness nutzt, AirPlay auf dem Fernseher haben will und auch Lust hat Apple Arcade auf dem Fernseher zu spielen, der ist mit einem Apple TV gut beraten.

Übrigens: wer eine Apple Watch hat und Apple Fitness Plus nutzt, der kann sich mit seiner Uhr bei jedem AppleTV anmelden und sein Training absolvieren. Also auch bei Freunden, die ein Apple TV haben.

Apple TV im Urlaub

Ich habe auch einen Freund, der sein Apple TV immer mit auf Reisen nimmt. Die meisten Hotels haben natürlich spezielle TV-Systeme und es ist nicht immer leicht sein Apple TV zu installieren. Häufig hat man das Problem, dass man die Anmeldeseite für das Hotelnetzwerk mit dem Apple TV nicht aufrufen kann und das Internet-Passwort deshalb nicht eingeben kann. Aus diesem Grund hat mein Freund immer einen kleinen Nano-Router dabei. Diesen aufbauen, das Hotel-WLAN suchen und Verbindungsdaten eingeben. Dann das Apple TV mit den Daten des Routers versorgen und schon wird die Verbindung hergestellt! Ein weiteres Problem, dass dann noch auftreten kann: einige Dienste haben eine Geobeschränkung! So kann ein deutsches Netflix-Abo zum Beispiel nur innerhalb der EU geguckt werden. Wer außerhalb der EU ist, muss das Geoblocking mit einer VPN-Verbindung umgehen.

Bild von Photography Remembered auf Pixabay

Bluetooth Controller der Playstation oder XBOX mit AppleTV verbinden

Wer hätte das gedacht, das Apple mal so in die Spielewelt eintauscht. Klar gab es in der Vergangenheit auch Spiele-Apps für AppleTV, aber die sind und waren natürlich nicht unbedingt cool. Doch mit dem Start von Apple Arcade wird AppleTV langsam zu einer Spielekonsole. Aber eben langsam. In den letzten tvOS Versionen war es schon möglich, das iPhone mit dem AppleTV zu koppeln, um statt mit der kleinen Touch-Fernbedienung spielen zu müssen, das Smartphone zu nutzen.

tvOS 13 erlaubt kabellose Spielecontroller

Nun mit der neuen Version tvOS 13 unterstützt die Apple Box auch kabellose Controller der Spielkonsolen Playstation und Xbox. Um ganz genau zu sein, der Playstation Dualshock 4 Wireless Controller und der Xbox Wireless Controller (Modell 1708) lassen sich mit Apple-Geräten zur Steuerung vieler Spiele nutzen, natürlich Apple Arcade eingeschlossen. Wie das ganze technisch funktioniert wird wahrscheinlich eingefleischten Mac-Usern nicht so schwer fallen. Aber für alle anderen hat Apple nun auch eine Anleitung / Dokumentation zur Koppelung veröffentlicht.

Apple hat aber derzeit eine Einschränkung bezogen auf die neuen iPhones und Playstation Dualshock 4 veröffentlicht: „Modell CUH-ZCT1U ist derzeit nicht mit iPhone-11-Geräten kompatibel.“ Was „derzeit“ bedeutet, lässt darauf schließen, dass die Kompatibilität mit einem kommenden iOS-Update wohl dann klappen wird.

Wer also zum AppleTV auch eine passende Spielekonsole hat, kann die Controller nun auch zusätzlich nutzen. Sehr cool!
Und Apple bietet ja einen Monat GRATIS an bei Apple Arcade, somit könnt Ihr alles einfach mal ausprobieren!

Bild: christianladewig0 | Pixabay / CC0

iPad 3 heute Abend – Was soll es denn können? Wir wissen es!

Heute Abend ist der offizielle Pressetermin von Apple in San Francisco. Das iPad 3 ist wohl das Highlight für den heutigen Apple-Day. Was wird es können? Retina Display? Siri Sprachsteuerung mit einem neuen iOS 5.1? Wir haben hier schon ein Vorabvideo für Euch:

Wir warten auch noch auf ein neues AppleTV mit 1080p HD und vielleicht auch schon ein richtiger Apple Fernseher? Wir werden sehen. Hauptsache, es ist ab morgen schon gleich verfügbar in den Läden.

Ab 19.00 Uhr heute Abend startet der Event von Apple!

ZDF Mediathek nun auch als iPad App

Endlich gibt es das aktuelle Programm der Mediathek des ZDF auch als iPad App. Viele interessante Sendungen die man leider nicht zu dem ausgestrahlten Termin sehen konnte, wie zum Beispiel die Talkshow von Markus Lanz oder auch das Politbarometer, lassen sich nun bequem auf dem iPad anschauen. Die ZDF Mediathek nutzt einen sehr schnellen Server, der ein ruckelfreies Schauen ermöglicht. Auch mit einer langsamen Internetverbindung oder aus dem Ausland, wenn man sich gerade im Urlaub befindet, ist es problemlos möglich, seine Lieblingssendung zu jeder Zeit zu schauen.

Wenn man dabei noch stolzer Besitzer einer AppleTV Box ist, kann man sich das ganze sogar noch mittels der sehr günstigen App Remote HD auf den heimischen Flat TV streamen. Bei der AppleTV Version 2 schon enthalten. Das macht natürlich auch Sinn, wenn die ganze Familie eine verpasste Sendung oder Serie auf der ZDF Mediathek anschauen möchte. Die Sendungen sind derzeit nur eine Woche nach Austrahlung verfügbar.

Die Kombination iPad und AppleTV wird mit der neuen ZDF Mediathek App richtig interessant!