Baseband Downgrade

Endlicher ist er da! Der Downgrade 06.15 integriert in Redsn0w 0.9.14

Was lange währt wird gut…so sagt man. Nach knapp zwei Jahren präsentierte nun das iPhone Dev Team eine Lösung für alle iPhone 3G und 3GS Modelle, welche auf dem iPad Baseband 06.15 „fest saßen“. Das iPhone konnte man zwar benutzen, allerdings mit sehr schlechter Batterielaufzeit und fehlendem GPS Signal. Andere iPhone 3GS Besitzer wollten nicht auf das unlock-fähige 06.15 iPad Baseband updaten,da sie das GPS nicht verlieren wollten, aber dadurch „nur“ noch ein iPod hatten.

Jetzt ist die Lösung, also der Downgrade 06.15 seit Montag Vormittag auf dem Blog des iPhone Dev Teams zu haben. Integriert in die bekannte Jailbreak Software Redsn0w. Natürlich für Mac OSX und auch für Windows runterzuladen.

Die Server von Cydia und auch der Unlock-Software UltraSn0w haben diese Tage richtig viel zu tun. Man liesst auch von teilweiser Unerreichbarkeit. Ist schon klar,die iPhone 3G und 3GS Besitzer haben ja lange genug gewartet. Solltet Ihr also auch einen Downgrade planen, nehmt Euch Zeit, denn gut Ding will Weile haben.

Unsere Facebook Gruppe, die mittlerweile knapp 450 Mitglieder hat, diskutieren rege über den neuen Downgrade 06.15. Man tauscht sich aus, hilft einander, falls es mal nicht so klappen sollte wie gewünscht. Eine tolle Gruppe, die lange Geduld hatte und jetzt auch belohnt wird.

Wir danken auf jeden Fall dem iPhone Dev Team für Ihre Mühe, den Downgrade 06.15 doch noch realisiert zu haben. Großen Respekt, immer alle Jailbreaks zeitnah zu veröffentlichen.

Für alle die vielleicht Hilfe benötigen für den Downgrade und ein Facebook Konto haben.Hier der Link zur Apple Blog Facebook Gruppe.

Habt Ihr erfolgreich den Downgrade 06.15 durchgeführt?

Habt Ihr Euer iPhone jetzt wieder in vollem Funktionsumfang?

View Results

Loading ... Loading ...

Der Downgrade 06.15 vor Fertigstellung? Endlich wieder GPS

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe bei den Besitzern von iPhone 3G und 3GS mit dem „berühmten“ iPad Baseband 06.15. Nach langer Durststrecke und Nutzung der Geräte als iPod kommt wieder ein Hoffnungsschimmer. In einer Twitter Konversation eröffnete @Musclenerd, einer der Entwickler vom iPhone Dev Team, das er im Projekt Downgrade 06.15 endlich zu einem positiven Ergebnis gekommen ist. Vor knapp einem Jahr versuchte sich ein anderes Mitglied an dem Downgrad 06.15 und brickte (Softwaremäßige Zerstörung eines Roms) damit einige iPhones. Es stellte die Versuche ein.

In diesen Tweets

kann man lesen, dass in Kürze die Software Redsn0w in einer neuen Version erscheint, mit welcher man das Baseband wieder zurücksetzen kann auf ein älteres. Somit wäre jedes iPhone wieder in der Lage, sich mit iTunes offiziell updaten zu lassen. Auch sind die meisten iPhone 3G und 3GS mittlerweile so alt, das die Anbieter sie kostenfrei per IMEI freischalten, sodass man die Telefone mit jedem beliebigen Anbieter nutzen lassen. Wer das noch nicht gemacht hat, sollte sich mit seinem Telefonprovider nach dem Downgrade 06.15 in Verbindung setzen und es kostenfrei unlocken lassen. Auch ein GPS Fix ist nicht mehr nötig, da diese Funktion dann wieder vollständig funktioniert.

Nun werden wohl alle diejenigen belohnt, die geduldig Ihr iPhone 3G oder 3GS als iPod benutzt haben und nicht für billiges Geld verkauft haben.

Was ändert sich nun durch einen Downgrade?

1.) Wieder mit iTunes updatefähig
2.) GPS Funktion wieder vollständig verfügbar
3.) Akkuleistung erhöht sich wieder
4.) Freischaltbar vom Provider

iPad 2 Jailbreak nun verfügbar – Hoffen auf Baseband Downgrade 06.15.

Nun ist es endlich soweit. Auch iPad 2 Besitzer können nun Ihr Gerät endlich jailbreaken. Ein Danke an das iPhone Dev Team, speziell aber an @comex. Nun hoffen aber viele iPhone 3G und 3GS Besitzer auf ein erlösendes Baseband Downgrade, um endlich von der Version 06.15 wegzukommen. Die aktuelle Facebook Gruppe der „Wartenden iPhone 3G / 3GS Benutzer“, welche mittlerweile schon 325 Mitglieder enthält, ist rege am diskutieren. So, nun aber zurück zum aktuelle Jailbreak für das iPad 2.

Über die Seite www.jailbreakme.com, welche man direkt von seinem iPad2 über Safari startet, kann man in wenigen Schritten sein iPad2 befreien. Man startet den Vorgang mit dem Button „Free“, bestätigt dann mit Yes und los geht es. Wir empfehlen aber vor dem Jailbreakvorgang nochmals eine Sicherung zu machen und auch die sogenannten Blobs via SHSH zu sichern. Das funktioniert wie folgt. Auf der Seite https://thefirmwareumbrella.blogspot.com/ kann man sich die aktuelle Version von TinyUmbrella, entweder für Mac oder Windows, runterladen. Mit diesem Programm kann man sich dann diese Blobs auf seinen lokalen Mac speichern, damit eine Wiederherstellung der aktuellen Firmware nach dem Jailbreak noch möglich bleibt. Apple löscht von Zeit zu Zeit immer wieder die Signatur nicht aktueller Firmwareversionen.

Das Jailbreak über jailbreakme.com funktioniert für folgende i-Geräte:

iPad1: 4.3 bis 4.3.3
iPad2: 4.3.3
iPhone3GS: 4.3 bis 4.3.3
iPhone4: 4.3 bis 4.3.3
iPhone4-CDMA: 4.2.6 bis 4.2.8
iPod touch 3g: 4.3, 4.3.2, 4.3.3
iPod touch 4g: 4.3 bis 4.3.3

Vielen Dank iPhone Dev Team! Nun wäre ein Baseband Downgrade schön…

Zusatzinfo von CYDIA:
Unbeding die APP „PDF Patcher“ nach dem Jailbreak installieren um schädliche Angriffe zu vermeiden.

Facebook Petition für iPhone 3G / 3GS Baseband Downgrade – 212 Mitglieder in 14 Tagen

Facebook's Secret Message to MeAm 01. Juni gründeten wir in Facebook eine neue Gruppe, um Mitglieder zu sammeln, welche schon seit sehr langer Zeit auf ein Baseband Downgrade für das iPhone 3G / 3GS warten. Nach nur 14 Tagen wuchs die Gruppe auf 212 Mitglieder, die sich auch rege mit Kommentaren, Fragen oder Diskussionen zum Thema einbringen. Wir wollen uns in Kürze direkt mit dem iPhone Dev Team in Verbindung setzen, um Ihnen klar zu machen, dass ein Baseband Downgrade von 06.15. auf 05.13. doch ein sehr sehnlichst gewünschtes Projekt ist. Nicht nur um die GPS und Akkuprobleme beim iPhone 3G /3GS zu lösen, sondern auch um auch endlich ein Unlock möglich zu machen, für User eines Basebands 05.14 und 05.15.

Je mehr Mitglieder die Gruppe hat, desto eindrucksvoller können wir auf das iPhone Dev Team zugehen. Wir gehen davon aus, dass sehr sehr viele iPhone 3G oder 3GS im Umlauf sind, die eines dieser beschriebenen Probleme hat. Mit einem Baseband Downgrade würde man diesen Modellen wieder neues Leben einhauchen.

Hier nochmals der Link zu unserer Facebook Gruppe:

https://www.facebook.com/home.php?sk=group_119111938172337

Natürlich haben wir bisher auch viele Leser gehabt, die mit Facebook nichts zu tun haben wollen. Das können wir natürlich verstehen. Auch die Kommentare hier im Blog werden uns dabei weiterhelfen.