Downgrade 06.15

Endlicher ist er da! Der Downgrade 06.15 integriert in Redsn0w 0.9.14

Was lange währt wird gut…so sagt man. Nach knapp zwei Jahren präsentierte nun das iPhone Dev Team eine Lösung für alle iPhone 3G und 3GS Modelle, welche auf dem iPad Baseband 06.15 „fest saßen“. Das iPhone konnte man zwar benutzen, allerdings mit sehr schlechter Batterielaufzeit und fehlendem GPS Signal. Andere iPhone 3GS Besitzer wollten nicht auf das unlock-fähige 06.15 iPad Baseband updaten,da sie das GPS nicht verlieren wollten, aber dadurch „nur“ noch ein iPod hatten.

Jetzt ist die Lösung, also der Downgrade 06.15 seit Montag Vormittag auf dem Blog des iPhone Dev Teams zu haben. Integriert in die bekannte Jailbreak Software Redsn0w. Natürlich für Mac OSX und auch für Windows runterzuladen.

Die Server von Cydia und auch der Unlock-Software UltraSn0w haben diese Tage richtig viel zu tun. Man liesst auch von teilweiser Unerreichbarkeit. Ist schon klar,die iPhone 3G und 3GS Besitzer haben ja lange genug gewartet. Solltet Ihr also auch einen Downgrade planen, nehmt Euch Zeit, denn gut Ding will Weile haben.

Unsere Facebook Gruppe, die mittlerweile knapp 450 Mitglieder hat, diskutieren rege über den neuen Downgrade 06.15. Man tauscht sich aus, hilft einander, falls es mal nicht so klappen sollte wie gewünscht. Eine tolle Gruppe, die lange Geduld hatte und jetzt auch belohnt wird.

Wir danken auf jeden Fall dem iPhone Dev Team für Ihre Mühe, den Downgrade 06.15 doch noch realisiert zu haben. Großen Respekt, immer alle Jailbreaks zeitnah zu veröffentlichen.

Für alle die vielleicht Hilfe benötigen für den Downgrade und ein Facebook Konto haben.Hier der Link zur Apple Blog Facebook Gruppe.

Habt Ihr erfolgreich den Downgrade 06.15 durchgeführt?

Habt Ihr Euer iPhone jetzt wieder in vollem Funktionsumfang?

View Results

Loading ... Loading ...

Der Downgrade 06.15 vor Fertigstellung? Endlich wieder GPS

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe bei den Besitzern von iPhone 3G und 3GS mit dem „berühmten“ iPad Baseband 06.15. Nach langer Durststrecke und Nutzung der Geräte als iPod kommt wieder ein Hoffnungsschimmer. In einer Twitter Konversation eröffnete @Musclenerd, einer der Entwickler vom iPhone Dev Team, das er im Projekt Downgrade 06.15 endlich zu einem positiven Ergebnis gekommen ist. Vor knapp einem Jahr versuchte sich ein anderes Mitglied an dem Downgrad 06.15 und brickte (Softwaremäßige Zerstörung eines Roms) damit einige iPhones. Es stellte die Versuche ein.

In diesen Tweets

kann man lesen, dass in Kürze die Software Redsn0w in einer neuen Version erscheint, mit welcher man das Baseband wieder zurücksetzen kann auf ein älteres. Somit wäre jedes iPhone wieder in der Lage, sich mit iTunes offiziell updaten zu lassen. Auch sind die meisten iPhone 3G und 3GS mittlerweile so alt, das die Anbieter sie kostenfrei per IMEI freischalten, sodass man die Telefone mit jedem beliebigen Anbieter nutzen lassen. Wer das noch nicht gemacht hat, sollte sich mit seinem Telefonprovider nach dem Downgrade 06.15 in Verbindung setzen und es kostenfrei unlocken lassen. Auch ein GPS Fix ist nicht mehr nötig, da diese Funktion dann wieder vollständig funktioniert.

Nun werden wohl alle diejenigen belohnt, die geduldig Ihr iPhone 3G oder 3GS als iPod benutzt haben und nicht für billiges Geld verkauft haben.

Was ändert sich nun durch einen Downgrade?

1.) Wieder mit iTunes updatefähig
2.) GPS Funktion wieder vollständig verfügbar
3.) Akkuleistung erhöht sich wieder
4.) Freischaltbar vom Provider

Untethered Jailbreak für iOS 5.0.1 aber immer noch kein Downgrade 06.15

Diese Woche erschien nach langer Ankündigung endlich ein untethered Jailbreak für das iOS 5.01 für alle Geräte außer die mit dem A5 Chip ausgestatteten iPad2 und dem neuen iPhone 4S. Daran arbeitet @Pod2G nun weiter und ist auch zuversichtlich in Kürze etwas zu veröffentlichen. iBooks ist allerdings danach nicht mehr lauffähig. Es gibt allerdings schon den ein oder anderen FIX, die wir aber bis dato noch nicht getestet haben. Das iPhone 4S und das iPad2 können mit dem limera1n exploit leider nicht arbeiten. Das iPhone Dev Team beendete die Arbeit von @Pod2G und stellte das Tool Redsn0w für Windows und Mac in aktueller Version auf der Seite vom iPhone Dev Team zum download bereit.

Leider ist immer noch keine Lösung für ein Downgrade 06.15 in Sicht. Besitzer eines iPhone 3G oder 3GS mit iPad Firmware 06.15 müssen immer noch auf GPS verzichten. Das Tool Ultrasn0w wurde allerdings weiter aktualisiert, damit sind weitere Unlocks verschiedener Firmware möglich. Hier die aktuelle Übersicht:

IPhone 3G / 3GS
Baseband bis 5.13.04: Jailbreak mit Cydia, danach Ultrasn0w Unlock
Baseband ab 5.14.04: Nur mit iPad Baseband 06.15.00, Verlust GPS Signal

iPhone 4
Baseband 1.59.00: Jailbreak mit Cydia, danach Ultrasn0w Unlock
Baseband 2.10.04, 3.10.01, 4.10.01: Nur mit GEVEY Sim
Baseband 4.11.08: Derzeit nicht möglich

iPhone 4S
Derzeit nicht möglich

Besitzer eines iPhone 4 mit einer anderen Firmware wie 1.59.00 können nur mittels dem Gevey SIM eine anderen Provider nutzen. Diese Methode ist allerdings illegal, weil die Karte den kostenfreien Notrufausgang nutzt. Wurde auf iOS 5.01 via iTunes upgedatet und dadurch das Baseband 4.11.08 aufgespielt wurde, dann ist derzeit kein Unlock möglich. Wer also auf einen Unlock angewiesen ist um sein iPhone auch als Telefon zu nutzen, der sollte sich immer erst informieren, wenn Apple ein neues Update veröffentlicht.

Es gibt nun also viele Möglichkeiten sein iPad, iPod oder iPhone zu nutzen. Allerdings kommt man auch sehr gut ohne Jailbreak zurecht, denn es gibt eine Vielzahl von kostenfreien Apps, die einem die tägliche Arbeit erleichtert. Und wenn man immer mal wieder auf Aktionen der App-Hersteller achtet, kann man das ein oder andere Schnäppchen dann auch schon mal kaufen.

Downgrade 06.15, Jailbreak 5.01, Unlock mit Redsn0w – Was bringt Thanksgiving?

Wie wir in einem aktuellen Twittergespräch von @Musclenerd, eines der Mitglieder des bekannten Programmierteams iPhone Dev Team, gelesen haben, scheint sich was über die amerikanischen Thanksgiving Feiertage zu tun. Wir können auch dieses mal wieder nur spekulieren. Kommt endlich ein Downgrade 06.15 oder schon ein Jailbreak für das iPad 2 und das neue iPhone 4 für iOS 5.01?

Wir sind auf jeden Fall gespannt was sich im Laufe des heutigen Abends, besser noch der heutigen Nacht so tu auf der Seite des iPhone Dev Teams. Weiter war auch zu lesen, dass sich das iPhone Dev Team eine neue Software gebastelt hat, damit etwaige Absturzberichte von iOS Nutzern nicht mehr automatisch an Apple gesendet werden, sondern lokal gespeichert werden. In der Vergangenheit scheinen so einige „Löcher“ in iOS, welche das iPhone Dev Team hätte nutzen können, dadurch von Apple schneller geschlossen wurden. Auch diese Software soll in kürze erhältlich sein.

Ob und was kommt, wir wissen es nicht. Wir können nur hoffen, dass sich viele Besitzer eines iPhones mit dem iPad Baseband auf einen Downgrade 06.15 freuen können. Wir bleiben dran.

Nur wenig neue Infos zum Downgrade 06.15. von iPhone 3G und 3GS

Wir wollen uns nun mal zum Stand der Dinge in Sachen Downgrade 06.15. Baseband beim iPhone 3G bzw. 3GS äußern. Die Kommunikation mit dem iPhone Dev Team zeichnet sich doch als sehr einseitig ab. Leider haben wir bisher noch keine weiteren Antworten bezüglich eines aktuellen Standings bekommen. Zu einem Interview war auch leider keiner bereit. Wir gehen davon aus, dass Sie Ihre Tarnung nicht aufdecken wollen.

Doch vor kurzem hat man auf dem Twitter Account von MuscleNerd, eines der bekanntesten Mitglieder des iPhone Dev Teams, etwas interessantes lesen können. Er hatte versucht, das 06.15 Baseband komplett zu löschen, um dann wieder mittels iTunes ein originales Firmwareupdate mit originalem Baseband zu installieren. Doch leider, so schrieb er, ist der Löschvorgang noch zu unsicher, denn wenn dabei etwas schief ginge, dann sei das iPhone gebrickt, also Softwaremäßig unbrauchbar. Nur Apple selber könnte das dann wieder herstellen. Er schrieb, sobald der Löschvorgang nicht mehr abgebrochen werden kann, dann kann das Tool veröffentlicht werden.

Harren wir der Dinge, so sagt man. Dennoch denken wir, das zumindest die Chance für das iPhone 3GS besteht, durch ein Update auf iOS 5, welches in den Startlöchern zusammen mit dem iPhone 5 steht, wieder von seinem 06.15. iPad Baseband wegzukommen.

Wir bleiben zuversichtlich! Unser Facebook Gruppe hat mittlerweile schon 463 Mitglieder.

Keine neuen Infos zu einem Downgrade 06.15 für iPhone 3g / 3GS

Leider ist es dem iPhone Dev Team und deren Mitglieder bislang nicht gelungen, etwas gegen den Verlust des GPS Signals beim iPhone 3G / 3GS mit dem iPad Baseband zu programmieren. Ob sie es überhaupt probiert haben ist bislang auch noch ungeklärt, denn alle Versuche mit dem iPhone Dev Team Kontakt aufzunehmen endeten ohne Rückantwort. Lediglich einige Unterstützer des Cydia Stores machen mit Ihren Aussagen es sei etwas in Planung, den iPhone 3G / 3GS Benutzern ein wenig Hoffnung. In der Facebook Gruppe der Wartenden auf ein Downgrade 06.15 ist die Mitgliederanzahl schon auf 434 angewachsen. Rege Diskussionen und sehr aktive Mitglieder probieren ihr Bestes, um der Gruppe eine Lösung zu bieten. Auch tauchen Fake-Seiten mit angeblichen Lösungen auf, die aber erst Geld sehen wollen. Wir können nur ausdrücklich davor warnen, diese Angebote zu nutzen, denn außer des Verlustes des Geldes und der Nerven, ist dort nichts zu holen.

Nun steht auch das nächste iPhone Modell in den Startlöchern, was dem Downgrade 06.15 nicht gerade behilflich sein wird. Wir gehen davon aus, dass sich das Dev Team dann sofort um ein Jailbreak des neuen iPhone 5 und dessen iOS 5 kümmern wird. Somit rückt ein GPS Fix für iPhone 3G / 3GS mit iPad Baseband weiter nach hinten.

Doch jammern hilft nichts, wir werden weiterhin versuchen dem iPhone Dev Team ins Gewissen zu reden.

Neuer Hinweis für ein mögliches Downgrade 06.15 bei Twitter

iPhone 3GS 16GB Black (Back)Mittlerweile werden die Meldungen und Gerüchte um einen Downgrade 06.15. ja schon fast herbeigerufen. Eine große Anzahl an „betroffenen“ iPhone User wartet sehnsüchtig auf grünes Licht vom iPhone Dev Team oder einer anderen iPhone Organisation. In einem unserer letzten Artikel hatten wir ja berichtet, das wir eine Facebook Gruppe mit dem Namen

Warten auf iPhone 3G & 3GS GPS FIX oder Downgrade des Baseband 06.15

gegründet haben, um direkt mit dem iPhone Dev Team in Kontakt zu treten und ihnen eine große Anzahl an „leidenden“ iPhone User vorzustellen. Wir wollen damit dem iPhone Dev Team einen weiteren Anreiz aus Deutschland geben, schnellstmöglich eine Lösung vorzustellen. Nach „nur“ 3 Tagen sind es bereits 119 Mitglieder. Super.

Nun habe wir aber bei Twitter folgende Nachricht vom 4.6. bei Clayton Braasch (@Vexenon) gelesen:


Sollte die Meldung stimmen, wünschen wir ihm alle einen erholsamen Urlaub und danach eine rasche und erfolgreiche Fertigstellung eines funktionierenden Downgrade 06.15. auf 05.13.

Warten auf das Downgrade 06.15. – Facebook Petition an iPhone Dev Team

[007/365] - StormTrooperPhone IIMittlerweile häufen sich die Kommentare in Sachen Downgrade 06.15. und es ist zu spüren, dass sich langsam Resignation unter den iPhone 3G und 3GS Besitzern breit macht. Nun sind es schon knapp acht Monate seit das iPhone Dev Team das nun schon beinah legendäre Jailbreak via einem iPad Baseband herausbrachte und somit vielen Nutzern eines manipulierten iPhone 3G oder 3GS die Aktualisierung auf iOS Version 4.2.1 erlaubte. Dieses Jailbreak kam allerdings mit erheblichen Nachteilen daher und hatte nicht nur den Verlust des GPS Signals zur Folge, sondern bescherte auch kürzere Akkulaufzeiten. Diese Nachteile zeigten sich aber leider erst nach circa zehn Tagen „Erfahrungswerten“ und in dieser Zeit hatten schon viele iPhone-Besitzer ihr iPhone gejailbreakt. Der Hinweis wurde demnach auch erst nach ca. zehn Tagen offiziell vom iPhone Dev Team auf ihrer Seite gepostet. Doch nun war es für viele Benutzer schon zu spät…

Was können wir noch tun? Der Apple-Blog hat lange nachgedacht und nun eine Idee, wie wir weiter vorgehen können!

Wir wollen mit Hilfe einer Facebook-Gruppe Mitglieder sammeln, um dem iPhone Dev Team zu zeigen, wie viele Menschen auf ein Downgrade 06.15 warten. Wir hoffen, dass so viele Leute dieser Gruppe beitreten, dass wir das iPhone Dev Team von einer schnelleren Lösung überzeugen können.

Macht also alle mit und werdet Mitglied in unserer Facebook Gruppe!

Facebookgruppe:
Warten auf iPhone 3G & 3GS GPS FIX oder Downgrade Baseband 06.15
Link:
https://www.facebook.com/home.php?sk=group_119111938172337

Sobald wir eine bestimmte Anzahl an Mitgliedern haben, werden wir uns an das iPhone Dev Team wenden. Also, macht alle mit!

Übrigens: natürlich profitieren auch alle iPhone 3G oder 3GS Benutzer mit einem Baseband 05.14 oder 05.15 von einem Downgrad, denn dadurch könnten diese zuerst auf OS 06.15. updaten, um es dann wieder auf die 05.13-Version downzugraden, die sich ohne Probleme „unlocken“ lässt.

Welches Problem habt Ihr mit Eurem 3G & 3GS?

View Results

Loading ... Loading ...

GPS Probleme beim iPhone 3G- Neues zum Downgrade 06.15

sunsetAuf unseren Bericht vom 14.12.2010 haben wir schon sehr viele Kommentare erhalten. Die meisten wollen wissen, wann nun endlich mit einer Lösung zum Thema Downgrade 06.15 zu rechnen ist. Sehr viele Leser resignieren schon, denn mittlerweile zieht sich das ganze schon über ein halbes Jahr hin. Schuld daran, so die gesammelten Aussagen des iPhone Dev Teams sind die auch immer noch anstehenden Projekte zum Jailbreak des iPad 2, sowie das weit aus wichtigere Unlock des iPhone 4 mit der aktuellsten Firmware, bzw. Basebands. Das iPhone Dev Team sagt, dass es weit aus wichtiger ist, die IPhone 4 Besitzer, welche ihr Gerät derweil nur als iPod nutzen können, wieder zu einem Telefon zu verhelfen, statt GPS Probleme auf dem 3G zu fixen. Und das scheint nicht sehr einfach zu sein. Viele Leser glauben schon gar nicht mehr an ein Downgrade 06.15. Doch das iPhone Dev Team hat in einigen Twitter Meldungen zum Ausdruck gebracht, das ein Downgrade einfacher zu programmieren ist, als ein Unlock für die Firmware 05.14 und 05.15. Auch diese Besitzer eines iPhones mit diesen Versionen haben derzeit nur ein iPod. Durch ein Downgrade 06.15. verhilft das Dev Team dann auch diesen iPhone Usern wieder zu einem Telefon. Alle User sollten erst updaten auf die Firmware 06.15. , dann mittels dem Downgrade wieder zur Firmware 05.13. zurück, welche einwandfrei zu unlocken ist. Hört sich alles sehr kompliziert an. Wir halten Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden und erklären bei Verfügbarkeit detailliert wie vorzugehen ist.

Also, liebe iPhone Besitzer, haltet durch.